Montag, 30. Oktober 2017

Schluss mit der Kritik! Literatur für die neue Zeit

Lesebühne mit Gast Markus Köhle
Freitag, 17. November, 20 Uhr, Salonschiff Fräulein Florentine, 4040 Linz


Das Volk hat entschieden! 58 Prozent von euch haben das ewige Anpatzen und den Reformstau satt. Ihr wollt keine Willkommenslyrik und keine Sozialromantik mehr. Ihr wollt das Wir-Gefühl und den Schutz der Werte (Frau, Haus, Heimat). Wer sind wir, uns euren Gefühlen und euren Wünschen zu verweigern? Immerhin leben wir ausschließlich von eurem Steuergeld! So wollen wir uns gemeinsam auf die Reformlesebühne freuen. Gast ist der Welser StaTTschreiber Markus Köhle, der bis dahin auch noch erkennen wird, dass man nicht in die Fütterhand beißt.
Mit zeitgemäßer Volksmusik von der Blutgruppe und einer Tombola des Grauens, für die ihr halt diesmal extrem viel bezahlen müsst, weil wegen der Wettbewerbsfähigkeit. 

Keine Kommentare:

Kommentar posten