Mittwoch, 5. Dezember 2012

4. Jänner 2013: Wir erklären euch den Krieg!

An unsere Völker:

Es ist noch eine ganze Weile bis zum 4. Jänner, und wer weiß, welche Apokalypsen in dieser Zeit unsere Launen trüben, aber wenn wir alle frisch und munter in das neue Jahr taumeln, sollt ich doch wissen, was im Angebot ist.

Also: Bei der nächsten Lesebühne reduzieren wir unsere Aufmerksamkeit auf Liebe und Krieg, denn alles andere ist Mumpitz.
Wir schlachten Pölster, präsentieren schusssichere Ballmode für Diktatorengattinnen, überfallen die Konkurrenz, stiften Frieden und lauschen den Worten unseres Gastes: Tschif Windisch ist nicht nur ein famoser Poetry Slammer mit styrischem Migrationshintergrund, sondern Zeitzeuge! Glauben wir zumindest, denn er hat schon graues Haar.



Zusatzbonus: Wir informieren euch so richtig durch für diese Wehrpflichtssache.

Wie immer um 20 Uhr im 1. Stock des Grandhotels zum Rothen Krebsen, wie immer mit Liedern der "Blutgruppe", wie immer mit einer Tombola des Grauens. Apropos: Sachspenden werden wie immer gerne entgegengenommen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten